Cholesterin - die unsichtbare Gefahr

Cholesterin? Was ist das überhaupt? Kann man das sehen? Verursachen erhöhte Cholesterin-Werte schmerzen? Wie gefährlich ist es wirklich? Warum sind meine Werte zu hoch? Wie kann man den Cholesterin-Spiegel wieder senken? Fragen über Fragen - hier gibt es die passenden Antworten!

Was ist Cholesterin?

Cholesterin ist ein Bestandteil einer jeden Körperzelle. Somit ist es eigentlich für den Körper und dessen Funktionen unverzichtbar. Doch man muss unterscheiden: Dieses sogennante Zellwandcholesterin ist für den Körper ungewöhnlich, da es sich nicht von der Zellwand trennt und somit in die Blutbahn gerät. Wichtige Bestandteile des Körpers, wie zum Beispiel die Leber oder der Knochenstoffwechsel benötigen ebenfalls Cholesterin, um einwandfrei zu funktionieren.

Wie hoch ist ihr Cholesterin? Schnelltest anfordern!

Warum ist Cholesterin gefährlich?

Es ist wie so oft im Leben: Zuviel ist nie Gut! So verhällt es sich auch mit dem Cholesterin. Ein normaler Cholesterinspiegel ist ein wichtiger Grundstoff für den Körper. Doch es kann auch vorkommen, dass sich zu viel Cholesterin in der Blutbahn befindet. Dieses setzt sich an den Gefäßwänden ab und führt zu einer Art Arterienverkalkung (Fachwort: Arteriosklerose). Diese Verkalkung der Arterien wiederum ist eine häufige Ursache von Herzkreislaufkrankheiten.

Wie hoch ist mein Cholesterinspiegel?

Bevor man Gegenmaßnahmen ergreifen kann, aber auch während der akuten Behandlung, ist es sinnvoll, sich über die Höhe seiner Cholesterinwerte bewusst zu sein. Dazu besucht man seinen kompetenten Hausarzt oder besorgt sich ein Messgerät für zu Hause. Um hier genaue Werte zu erhalten, sollte man sich aber am besten für ein qualitativ hochwertiges Produkt entscheiden.

Was tun bei zu hohen Cholesterinwerten?

Steht das Ergebnis fest und ist der eigene Cholesterinspiegel zu hoch, sollte man schnellstmöglich etwas dagegen tun. Zum einen ist es bei weitaus zu hohen Werten sinnvoll, den eigenen Lebensstil gesunder zu gestalten. Dazu gehört mehr Sport zu betreiben und sich gesünder zu ernähren. Desweiteren stehen heute bereits gutverträgliche Medikamente zur Verfügung, um den Cholesterinspiegel kurzfristig zu senken. Eine medimentaköse Anwendung sollte deshalb nur in Verbindung mit einem gesünderen Lebenstil erfolgen.

Weitere Informationen über Cholesterin

Cholesterinwerte

Fast jeder wurde in seinem Umfeld schon einmal mit der Aussage konfrontiert: “Meine Cholesterinwerte sind zu hoch”. Vielleicht betrifft es ja sogar sie selbst? Hat ihr Arzt ihnen möglicherweise erst ...

Cholesterin senken

In Deutschland gibt es jährlich ungefähr 9000 Todesfälle, die auf einen zu hohen Cholesterinspiegel zurückzuführen sind. Viele der Betroffenden sind sich erst viel zu spät bewusst, dass ihre Cholesterinwerte zu hoch ...

Cholesterinspiegel

Als Cholesterinspiegel wird die Gesamtmenge an Cholesterin im Blut eines Menschen definiert. Beschrieben wird ein festgestellter Cholesterinspiegel als Cholesterinwert. Der Cholesterinspiegel eines Menschen kann derzeit durch zwei verschiedene Maßeinheiten wiedergegeben ...

Cholesterin Messgeräte

Zum Messen der Werte des Gesamtcholesterin, aber auch des HDL (das 'gute') - und des LDL (das 'schlechte') -Cholesterins gibt es verschiedene Messgeräte: Zunächst einmal verfügen Hausärzte über entsprechende Messgeräte, über die ...